Ehrenamtsbörse Wesel und Hamminkeln

Neu hinzugefügte Inserate

Bild eines Inserats
  • Angebote /
    Expertenrat

Smartphone-, Tablet-, Computer - Hilfe

Hallo lieber Leser:in, mein Name ist Andreas Schulz. Über drei Jahrzehnte bin ich nun IT-Supporter und IT-Trainer und seit Ende 2019 biete ich meine Smartphone-Hilfe auch ehrenamtlich an. Vielen konnte ich schon helfen und freue mich auf weitere Treffen. Dafür komme ich auch gerne zu Ihnen nach Hause. Ehrenamtlich, somit völlig kostenlos. Da in der Pandemie keine Treffen möglich waren, habe ich zusätzlich kurze Videos für Euch vorbereitet. Auf YouTube könnt ihr euch daher die wichtigsten Themen schon anschauen. Sucht einfach nach dem Begriff #Clubpille oder #SchulzimachtSchule. Auch wenn ich persönliche Treffen viel effektiver finde, sind natürlich Online-Kurse ebenfalls möglich. Mehr dazu auf meiner Internetseite: www.clubderkleinenindianermaedchen.de Lernt mich kennen: ================= Name: Andreas Schulz Internet: https://www.clubderkleinenindianermaedchen.de Telefon: 01573 099 59 59 Messenger: WhatsApp, Signal oder Threema YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCuNq7r5cSzYKw7SSIXzBYrw
Bild eines Inserats
  • Gesuche /
    Begleitung und Betreuung

Ehrenamtliche Patinnen und Paten für das Projekt „Alle Kinder haben Potenziale“ gesucht.

Seit 2014 gibt es in der Gemeinschaftsgrundschule Innenstadt Wesel das Projekt „Alle Kinder haben Potenziale“, ein Projekt zum „Bildungs-Coaching“. Projektziel ist die Begleitung und gezielte Persönlichkeitsentwicklung von Kindern ab der 2. Klasse. Insbesondere Kinder aus sogenannten „bildungsfernen“ Familien und sozial belasteten Verhältnissen oder mit Migrationshintergrund sollen entsprechend ihrer Fähigkeiten und Interessen gefördert werden. Auch Kinder mit besonderen Begabungen werden in ihren Talenten unterstützt. Die Förderung erfolgt durch den Einsatz von ehrenamtlich tätigen Patinnen und Paten. Diese stärken die Kinder in ihrer individuellen Entwicklung und ermöglichen ihnen, die Teilhabe am kulturellen und gesellschaftlichen Leben. Pro Woche verbringen die Patinnen und Paten ca. 2 Stunden mit dem Mädchen oder dem Jungen. Sie begleiten das Kind z.B. zum Musikunterricht, erkunden mit ihm die Stadt Wesel, besuchen die Stadtbücherei, machen Ausflüge in die Natur, Gesellschaftsspiele, Bastelangebote etc. Für dieses Ehrenamt suchen wir weitere Patinnen und Paten. Wenn Sie sich dieses Ehrenamt für sich vorstellen können und von Ihrer Seite Interesse an dieser Aufgabe besteht, melden Sie sich bitte bei der Akademie Klausenhof, Frau Hildegard Derksen (Projektkoordinatorin) unter folgender Telefonnummer 02852-891158 oder Frau Bottesch (Sekretariat Fachbereich 13) 02852-891338. Den ehrenamtlichen Paten und Patinnen entstehen keinerlei Kosten, da das Projekt durch die Firma ALTANA AG finanziert wird.